Anzeige

Original Shakshuka Rezept – Köstliches Fitness Gericht mit Tomate und Ei

Jetzt auf Pinterest für später merken:

Das hier ist das original Shakshuka. Ein leckeres Gericht mit Tomate und Ei mit einer orientalischen Note.

Falls du Shakshuka noch nicht kennst, solltest du es definitiv mal probiert haben. Es ist zwar Low Carb geeignet, kann aber auch mit etwas Fladenbrot gegessen werden.

Das Shakshuka passt natürlich auch als Mittag- oder Abendessen in unsere 100% maßgeschneiderten Ernährungspläne, die individuell an deinen Geschmack, sowie deinen Energie-, Makronährstoff- und Mikronährstoffbedarf angepasst werden.

  • Portionsanzahl: 2 Portionen
  • Zubereitungszeit: 25 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Schon dabei?

Kennst du schon unsere Facebook Gruppe? Dort kannst du dich mit anderen über Fitness und Ernährung unterhalten und passende Rezepte austauschen. Wir helfen uns dabei gegenseitig so gut es geht und es gibt garantiert keine falschen Fragen.

Tritt jetzt auch der Community bei: >> Zur Facebook Gruppe

FITSHAPERY BANNER 1

Zutaten:

  • 1 großer Zwiebel
  • 850g frische Tomaten oder geschälte Tomaten aus der Dose
  • 2 Knoblauchzehen
  • Etwas Tomatenmark
  • Etwas Öl (hier das beste Öl zum Braten günstig kaufen!)
  • 1 roter Paprika
  • Kreuzkümmel, Koriander (frisch), Zimt, Chili, Paprikapulver edelsüß, Petersilie (frisch) zum Dekorieren
Original Shakshuka mit Beilagen

Zubereitung:

1.) Den Zwiebel und die Knoblauchzehen fein hacken. Danach in einer Pfanne das Öl auf mittlere Hitze bringen und Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Den Paprika in feine Streifen schneiden und ebenfalls mitbraten.

2.) Etwas Tomatenmark hinzugeben und kurz mitrösten. Danach die Tomaten hinzufügen und alles gut durchrühren.

3.) Mit allen Gewürzen pikant abschmecken und etwas einköcheln lassen. Danach mit einem Löffel eine Grube formen und je ein Ei hineinschlagen. Am besten funktioniert das zu zweit.

4.) Das Shakshuka solange weiter schmoren lassen, bis die Eier die gewünschte Konsistenz erreicht haben. Dabei gegebenenfalls einen Deckel zur Hilfe nehmen, um das Ei mit der Hilfe des aufsteigenden Dampfs von oben zu garen.

5.) Etwas frische Petersilie darüber streuen und dann mit etwas Fladenbrot, einem Salat (Low Carb) oder Kartoffeln servieren und genießen.

Tipps und nützliches Wissen:

  • Wer möchte kann zum Schluss noch etwas Feta über das fertige Shakshuka streuen.
  • Das hier ist das originale Rezept. Probier auch mal unser grünes Shakshuka mit Spinat.

Jetzt auf Pinterest für später merken:
Anzeige
2018-02-01T16:08:51+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anzeige

Erreiche deine Topform!

Hier geht es zu unseren individuellen Trainings- und Ernährungsplänen – 100% maßgeschneidert.

In 12 Wochen zu deiner persönlichen Bestform!Mehr dazu
+ +