3.4K Shares

Zitrone, Knoblauch und Butter treffen auf Lachs: Eine traumhafte Kombination, die sogar Low Carb ist.

Unser Zitronen Knoblauch Ofen Lachs ist einfach zu machen, gesund und mega lecker. Durch den Lachs liefert das Gericht wertvolle Omega 3 Fettsäuren und trägt zu einem angemessenen Fischkonsum bei.

Unser Ofen Lachs schmeckt der ganzen Familie, kann mit diversen Beilagen kombiniert werden und ist einfach zu machen.

Los geht’s mit dem schnellen und gesunden Rezept!

  • Portionsanzahl: 5 Portionen
  • Zubereitungszeit: 25 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten:

  • 1 kg Lachsfilet in einem Stück (eine ganze Seite oder ein Teil davon)
  • 5 Knoblauchzehen
  • Saft einer Zitrone
  • 50g Butter
  • Salz, Pfeffer
  • 1 unbehandelte Zitrone in Scheiben geschnitten

Ofen Lachs mit Zitrone und Knoblauch

Zubereitung:

1.) Die Knoblauchzehen fein hacken. Die Butter in eine Pfanne geben und langsam schmelzen. Den Knoblauch darin andünsten und alles in eine kleine Schüssel geben. Mit dem Saft einer Zitrone vermengen.

2.) Den Backofen auf 180° C Umluft vorheizen.

3.) Ein Backblech mit 2 großen Bögen Alufolie auslegen. Die Bögen müssen so groß sein, dass sie den gesamten Lachs umschließen können.

4.) Das Lachsfilet mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend auf die Alufolie legen und mit der Knoblauch-Zitronen-Mischung bepinseln. Eine unbehandelte Zitrone in dünne Scheiben schneiden und auf dem Lachs verteilen. Die Alufolie über dem Fisch verschließen.

5.) Den Lachs im Ofen für ca. 20 Minuten backen, bis er durchgegart ist. Je nach Dicke des Filets kann die Backzeit etwas abweichen.

Tipps und nützliches Wissen:

  • Wenn du keine Low Carb Diät machst, empfehlen wir dir als Beilage zum Ofen Lachs selbstgemachte Kartoffel Wedges mit Rosmarin. Alle, die sich kohlenhydratarm ernähren, können zum Fisch ein mediterranes Röstgemüse servieren.
  • Lachs ist eine der besten Eiweißquellen, da er neben hochwertigem Protein auch reichlich Omega 3 Fettsäuren liefert. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt pro Woche ein bis zwei Portionen fettreichen Meeresfisch wie Lachs zu essen. [1] Neben Lachs zählen auch Makrele, Sardinen und Hering zu den Meeresfischen, die viele Omega 3 Fettsäuren liefern.

Lass dir den leckeren Ofen Lachs mit Zitrone und Knoblauch gut schmecken. Berichte uns anschließend gerne, wie dir das Rezept gefallen hat.

Beste Grüße und bis bald,

dein Fitshapery Team

Ofen Lachs Rezept

3.4K Shares