Unser Low Carb Quarkauflauf ohne Puddingpulver ist kalorienarm, gesund und mega lecker. Das perfekte Rezept, wenn du beim Abnehmen Lust auf etwas Süßes hast.

Du kannst den zuckerfreien Quarkauflauf mit verschiedenen Obstsorten machen. Sehr gut eignen sich zum Beispiel Himbeeren, Kirschen oder Heidelbeeren. Doch auch Mandarinen machen diesen süßen Auflauf zu einem wahren Leckerbissen.

  • Portionsanzahl: 2 Portionen
  • Zubereitungszeit: 35 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten:

  • 300g Magerquark
  • 100g Frischkäse
  • 30g Haferkleie
  • 60g Xylit
  • 1 Prise gemahlene Vanille
  • 2 Eier
  • Obst nach Wahl – bestens eignen sich zum Beispiel Kirschen, Himbeeren oder Heidelbeeren

Low Carb Quarkauflauf ohne Puddingpulver

Zubereitung:

1.) Den Backofen auf 175° C Umluft vorheizen.

2.) Eine feuerfeste Form mit etwas Öl ausfetten.

3.) In einer Schüssel alle Zutaten außer das Obst vermengen.

4.) Den Teig in die gefettete Form geben, das Obst darüber verteilen und leicht in den Teig drücken.

5.) Für 25 bis 30 Minuten backen. Je nach Dicke unterscheidet sich die Backzeit etwas.

Tipps und nützliches Wissen:

  • Unser Quarkauflauf wird ohne Puddingpulver gemacht, da es für eine Low Carb Ernährung nicht geeignet ist. Die Haferkleie ist ein extrem gesunder und gut schmeckender Ersatz. Sie liefert im Vergleich zu Puddingpulver viele Ballaststoffe sowie zahlreiche Vitamine und Mineralien.
  • Wenn du kein frisches Obst zu Hause hast, kannst du den Quarkauflauf auch mit tiefgekühlten Beeren machen. Diese geben zwar etwas mehr Flüssigkeit ab, doch das macht nichts.
  • Der Quarkauflauf kann nach dem Backen auch gekühlt und anschließend mitgenommen werden. Somit bist du auch unterwegs mit gesundem, proteinreichen Essen versorgt.

Viel Spaß beim Ausprobieren und bis demnächst,

dein Fitshapery Team

Quarkauflauf Low Carb

53 Shares