5.0K Shares

Ein selbstgebackenes Vollkornbrot und darauf ein leckerer, kalorienarmer Aufstrich. Das schmeckt nicht nur gut, es ist auch bestens zum Abnehmen und für eine gesunde Ernährung geeignet.

In diesem Beitrag möchten wir dir vier kalorienarme Aufstrich-Rezepte vorstellen. Drei davon sind vegetarisch, einer mit Fisch.

Unsere kalorienarmen Aufstriche eignen sich perfekt für Brot oder Brötchen sowie als Dip für Gemüse-Sticks. Sie sind kohlenhydratarm, eiweißreich, gesund und lecker.

Los geht’s mit den Rezepten!

4 kalorienarme Aufstriche

Kalorienarmer Aufstrich #1: Schneller Kräuter Quark

Quark enthält viel Eiweiß, welches beim Abnehmen helfen kann.

Die Aufnahme von Eiweiß sorgt nämlich dafür, dass wir weniger von einem Hormon namens Ghrelin ausschütten. Ghrelin ist ein Hormon, das Hunger verursacht. [1]

Gleichzeitig wird durch die Zufuhr von Protein ein Hormon namens Peptid YY ausgeschüttet. Dieses Hormon ist ein sogenanntes Sättigungshormon und sorgt dafür, dass wir uns satt fühlen. [2]

Für diesen kalorienarmen Aufstrich kombinieren wir Quark mit frischen Kräutern und einer gesunden Fettquelle. Ein schnell gemachter, äußerst günstiger und gesunder Aufstrich zum Abnehmen.

Zutaten:

  • 250g Magerquark
  • 15g Olivenöl
  • Frischer oder tiefgekühlter Schnittlauch
  • 25g Wasser
  • Salz, Pfeffer

Kalorienarmer Quark Aufstrich

Zubereitung:

1.) Den Quark in eine Schüssel geben. Das Wasser und das Olivenöl hinzufügen.

2.) Den Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden.

3.) Mit Salz und Pfeffer würzen und alles sehr gut miteinander vermengen.

Kalorienarmer Aufstrich #2: Thunfisch Aufstrich

Thunfisch enthält ebenfalls viel Eiweiß und ist reich an langkettigen Omega 3 Fettsäuren. [3] Führende Ernährungsgesellschaften, wie die Deutsche Gesellschaft für Ernährung, empfehlen mindestens ein bis zwei Portionen Fisch pro Woche zu essen. [4]

Dieser Aufstrich eignet sich bestens für gesunde Sandwiches oder als Dip für Gurken-Sticks. Er liefert sehr viel Protein, kaum Kohlenhydrate und wenig Kalorien.

Zutaten:

  • 1 Dose Thunfisch in eigenem Aufguss
  • 75g griechischer Joghurt 10% Fett
  • 1 Ei
  • 10g Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Kalorienarmer Thunfisch Aufstrich

Zubereitung:

1.) Das Ei hart kochen.

2.) Den Thunfisch abgießen, dabei aber nicht allzu stark ausdrücken. Ansonsten wird er trocken und der Aufstrich schmeckt nicht mehr so gut wie sonst.

3.) Das griechische Joghurt mit dem Thunfisch und dem Olivenöl in eine Schüssel geben. Das hart gekochte Ei sehr fein hacken und hinzufügen.

4.) Alles mit Salz und Pfeffer würzen und sehr gut vermengen.

Kalorienarmer Aufstrich #3: Ei Aufstrich mit körnigem Frischkäse

Im Thunfisch Aufstrich war auch schon etwas Ei enthalten. Doch wahre Ei-Fans kommen jetzt mit diesem Ei Aufstrich auf ihre Kosten.

Wusstest du, dass Eier alle Vitamine, außer Vitamin C enthalten? Das macht sie quasi zu einem natürlichen Multivitamin.

Ergänzt du dein Brot mit Ei Aufstrich noch um ein paar Streifen Paprika oder anderes Vitamin C-haltiges Gemüse, nimmst du durch diese Mahlzeit alle Vitamine auf.

Zutaten:

  • 2 Eier
  • 75g körniger Frischkäse
  • 50g griechischer Joghurt, 10% Fett
  • Etwas Senf
  • Schnittlauch, frisch oder tiefgekühlt
  • Salz, Pfeffer

Kalorienarmer Ei Aufstrich

Zubereitung:

1.) Die Eier hart kochen.

2.) In eine Schüssel den körnigen Frischkäse, das griechische Joghurt, etwas Senf und eine gute Portion Schnittlauch geben.

3.) Die Eier grob hacken und hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles vermengen.

Kalorienarmer Aufstrich #4: Kürbiskern Aufstrich

Dieser Aufstrich sieht zwar nicht so appetitlich aus, dafür schmeckt er mega lecker.

Durch das Kürbiskernöl liefert er wertvolle ungesättigte Fettsäuren und durch den Magerquark viel Eiweiß. Der perfekte gesunde Aufstrich zum Abnehmen!

Zutaten:

  • 250g Magerquark
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30g Kürbiskernöl
  • 10g Wasser
  • Salz, Pfeffer
  • Optional: gehackte Kürbiskerne

Kalorienarmer Kürbiskern Aufstrich

Zubereitung:

1.) Den Magerquark in eine Schüssel geben.

2.) Das Kürbiskernöl, das Wasser und die gepresste Knoblauchzehe hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles sehr gut miteinander vermengen.

3.) Wer möchte, kann noch ein paar Kürbiskerne hacken und diese unter den Aufstrich mischen.

Fazit

Mit unseren kalorienarmen Aufstrich-Rezepten wird die Brotzeit zum Genuss ohne Sünde.

Hast du noch weitere Ideen für kalorienarme Brotaufstriche? Dann hinterlasse jetzt einen Kommentar mit dem Rezept!

Viel Spaß beim Ausprobieren der leckeren Aufstriche und bis bald,

dein Fitshapery Team

5.0K Shares