Nutella ist wohl der beliebteste süße Brotaufstrich in Deutschland. Aber leider ist sie alles andere als kalorienarm und gesund.

Schon häufig wurde gefordert, dass der Zuckergehalt gesenkt und Palmöl ersetzt wird.

Wir zeigen dir, wie du gesunde Nutella ganz einfach selber machen kannst. Das Rezept ist schnell zubereitet und schmeckt fantastisch.

  • Portionsanzahl: 10 Portionen á 32 Gramm
  • Zubereitungszeit: 5 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten:

Gesunde Nutella selber machen

Zubereitung:

1.) Das Mandelmus mit dem Haselnussmus und dem Rapsöl gut vermischen.

2.) Puderxucker und Backkakao in kleinen Portionen einrühren, damit keine Klumpen entstehen.

Tipps und nützliches Wissen:

  • Erythrit ist ein sogenannter Zuckeralkohol und hat keine Kalorien. Im Gegensatz zu weißem Zucker ist Erythrit nicht zahnschädigend. Wer Erythrit noch nie konsumiert hat, sollte zuerst mit kleinen Mengen beginnen. Ansonsten kann es zu Durchfall kommen.
  • Wer einen leistungsstarken Standmixer besitzt, kann diesen die Arbeit machen lassen. Einfach alle Zutaten in den Mixer geben, den Deckel darauf setzen und schon ist die zuckerfreie Nutella fertig.
  • Unsere gesunde Nutella eignet sich nicht nur als Brotaufstrich. Du kannst sie auch zum Backen oder als Topping für Milchreis und Porridge verwenden. Im Kühlschrank gelagert hält sie sich einige Tage.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Liebe Grüße und bis demnächst,

dein Fitshapery Team

Gesunde Nutella Rezept

47 Shares