Gnocchi sind einfach etwas Köstliches. Hier werden sie gebraten und dann mit etwas Hähnchenbrust und einer leichten Sauce serviert.

Ein köstliches Fitness Rezept für alle Pasta Fans, das ohne Reue genossen werden kann.

Die gebratenen Gnocchi passen natürlich auch als Mittag- oder Abendessen in unsere 100% maßgeschneiderten Ernährungspläne, die dich schnellstmöglich an dein Ziel bringen.

  • Portionsanzahl: 2 Portionen
  • Zubereitungszeit: 20 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten:

Gebratene Fitness Gnocchi

Zubereitung:

1.) Den Zwiebel und die Knoblauchzehen fein hacken. Das Hähnchenbrustfilet in kleine Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.

2.) In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und darin das Fleisch anbraten. Beim Wenden Knoblauch und Zwiebel hinzufügen und mitschmoren. Etwas weiterbraten bis das Hähnchen durchgegart ist. Dann mit der Sahne aufgießen und alles vermengen.

3.) In einer weiteren Pfanne erneut etwas Öl erhitzen. Darin die Gnocchi von allen Seiten braten bis sie leicht goldbraun sind.

4.) Das Hähnchenfleisch zu den Gnocchi geben und nochmal kurz durchschwenken.

5.) Etwas Basilikum hacken, hinzugeben und alles miteinander vermengen. Gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.) Den Salat mit kaltgepresstem Olivenöl und Balsamico Essig marinieren und dazu servieren.

Tipps und nützliches Wissen:

  • Statt Gnocchi kann man auch frische Schupfnudeln verwenden. Diese schmecken relativ ähnlich, da sie ebenfalls aus Kartoffeln hergestellt werden.
  • Es sollten auf keinen Fall getrocknete Gnocchis verwendet werden, die im Supermarkt meist ungekühlt gelagert werden. Diese müssen davor nämlich noch gekocht werden und eignen sich nicht zum Braten.
  • Wer möchte kann auch noch Gemüse mitrösten.
  • Dieses Gericht kann perfekt vorbereitet und am nächsten Tag in die Arbeit mitgenommen werden.
Fitness Gnocchi Rezept

369 Shares